Body Hygiene. Handsome Man Caressing Beautiful Smiling Woman With Clean Soft Skin On Armpit. Male Gently Touching Sexy Girl Armpit. Female With Fresh Smooth Silky Skin. Couple In Love. High Resolution
Dauerhaft

Dauerhaft haarfrei? Diesen Traum können wir Ihnen erfüllen. Nach Abschluss der Behandlung müssen Sie sich keine Gedanken über lästige Haare machen.

Professionell

Durch unser bestens geschultes Personal wird jede Behandlung absolut professionell durchgeführt. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Schonend

Mit Hilfe des SHR-Diodenlaser werden pro Sekunde 10 Lichtimpulse mit geringer Energie abgegeben, wodurch die Haarwurzeln und Stammzellen mit Wärme verödet werden. Absolut schonend und effektiv.

Günstig

Mit dem SHR-Diodenlaser haben Sie ein dauerhaftes Ergebnis. Mit XX Euro pro Behandlung sparen Sie auf lange Sicht Geld. Vergleichen Sie die Kosten mit anderen Haarentfernungsmethoden.

Haarentfernung ab 35 € pro Behandlung jetzt sichern !

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose, professionelle Beratung in unserer Praxis.

Endlich haarfrei das Leben genießen

Es gibt viele verschiedene Gründe warum Menschen ihre unerwünschten Haare loswerden wollen. Ob ein störender Damenbart, ein stark behaarter Rücken oder einfach aus ästhetischen Gründen. Insbesondere im Sommer möchte man schöne Haut zeigen, die frei von Haaren ist. Die Betroffenen leiden unter der Belastung die Haare ständig entfernen zu müssen.

Mit dieser Belastung kann jetzt Schluss sein. Lassen Sie sich individuell, auf Ihre Situation angepasst, beraten. Nicht mehr stundenlang im Bad rasieren oder sich den Schmerzen des Epilierens hingeben müssen. Wir helfen Ihnen dabei ein Leben zu führen, in dem Sie nicht ständig an Ihre unerwünschten Haare denken müssen.

Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten der dauerhaften Haarentfernung oder rufen Sie uns an!

Unser Ratgeber zur Haarentfernung mittels SHR-Diodenlaser

Es gibt verschiedene Methoden um Haare zu entfernen. Viele Behandlungen, die vor einiger Zeit als Standard galten, gelten als längst überholt, da die Forschung und Entwicklung der Methoden sich ständig weiterentwickelten. Dabei kristallisierte sich eine Behandlungsart zur Entfernung von Haaren als besonders schonend heraus: die Laserbehandlung.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung mittels SHR-Diodenlaser?

Vorteile des Diodenlasers mit SHR-Methode

  • Haut- und gewebeschonend
  • Verbrennungsrisiko stark reduziert
  • 10 Lichtimpulse pro Sekunde
  • Geringere Temperatur (Niedrigenergie)
  • Erreicht Haarwurzeln und Stammzellen
  • Auch für gebräunte/dunklere Haut geeignet

Die schonende, dauerhafte Haarentfernung mithilfe des Diodenlasers verspricht ein perfektes Ergebnis. Ein Diodenlaser ist ein Laser, der Licht gebündelt mit einer Wellenlänge von 800 nm und einer entstehenden Wärme von bis zu ca. 45 °C abgibt. Dank des Diodenlasers können nicht nur die Haarwurzeln verödet sondern auch die Stammzellen der Haare deaktiviert werden.

Durch die Pigmente im Haar, auch Melanin genannt, wird das Licht des Lasers an die Haarwurzeln weitergeleitet. Das vom Melanin weitergeleitete Licht wird in der Wurzel in Wärme umgewandelt und verödet somit die Haarwurzel. Durch den Vorteil der SHR-Methode wird die Energie zusätzlich schonend über die Haut zu den Stammzellen der Haare transportiert. Dort wird das Eiweiß der Stammzellen ab einer Temperatur von ca. 42 °C vernichtet und verhindert somit die Neuentstehung von Haaren. Da das Melanin im Haar nicht unbedingt benötigt wird, ist diese Methode auch bei helleren Haaren einsetzbar.

Bei der IPL-Methode kann immer nur ein Lichtimpuls nach dem anderen ausgelöst werden. Aus diesem Grund wird bei jedem Impuls eine hohe Temperatur von ca. 70°C benötigt.

Bei dem Diodenlaser mit der neuen SHR-Technik werden pro Sekunde 10 Lichtimpulse mit weniger Energie abgegeben. Die vielen energieärmeren Lichtimpulse mit ca. 45°C können auf der Fläche die benötigte Gesamtenergie entstehen lassen. So wird die Energie langsam und schonend auf die Fläche verteilt. Gleichzeitig werden die oberen Hautschichten durch eine Kühlspitze gekühlt, wodurch die Behandlung noch angenehmer wird.

Insgesamt sind die konstanten, energiearmen Impulse mit niedrigerer Wärmeentwicklung sehr schonend für die Haut und das Gewebe. Die SHR-Technik erlaubt es den Laser mithilfe einer gleitenden Bewegung (in-Motion-Verfahren) über die zu behandelnden Bereiche zu führen. Dieses Gleiten wird durch die dauerhafte Aussendung der Impulse ermöglicht.

Die IPL-Methode kann nur anhand des Melanins zu den Haarwurzeln gelangen, ohne dabei die Stammzellen über die Haut zu erreichen. Für Menschen mit dunklerer Haut ist die IPL-Methode gefährlicher, da einzelne Lichtimpulse mit sehr hohen Temperaturen benutzt werden und damit das Verbrennungsrisiko steigt. Ebenso muss die Lampe immer wieder neu angesetzt werden, da keine gleitenden Bewegungen über die Haut ausgeführt werden können, sondern nur eine Stelle bestrahlt wird.

 

SHR-Diodenlaser (Super Hair Removal)IPL (Intensive Puls Light)
Wellenlänge808nm500/645-950nm(durch Filter) sonst komplettes Spektrum
Temperatur45 °C70 °C
LichtquelleLaser mit DiodeXenonlicht
VerödungHaarwurzel und Stammzellenur Haarwurzel
Wirkungsphasein anagener und telogener Phasenur in anagener Phase
Reichweite des Lichtskleine Fläche, dafür in-Motiongrößere Flächen
Impulsdichte10 Lichtimpulse pro Sekundenur ein energiereicher Lichtimpuls, der immer wieder erneut abgegeben werden muss
Sonnekein Problem bei gebräunter HautVerbrennungsgefahr bei gebräunter Haut

Was muss vor der dauerhaften Haarentfernung beachtet werden?

Bis ein paar Stunden vor der Behandlung können die Haare noch problemlos rasiert werden. Auf Zupfen, Epilieren oder Wachsen sollte jedoch mehrere Wochen zuvor verzichtet werden, da die Haarbälge sonst zu sehr gereizt sind. Sollten Sie Medikamente (z.B. Antibiotikum) einnehmen, die zur Lichtempfindlichkeit beitragen kann die Behandlung nicht durchgeführt werden.

Folgende Maßnahmen erwarten Sie vor der Behandlung:

  • Beratungsgespräch mit Terminvereinbarung
  • Festlegung des Hauttyps
  • Reinigung und Untersuchung nach Pigmentflecken, Muttermalen etc. und anschließender Abdeckung mittels Farbe
  • Einführung in die Sicherheitsvorschriften (z. B. Augenschutzbrille)
  • Nach einem „Probeschuss“ startet die eigentliche Behandlung

Wie oft muss die Behandlung durchgeführt werden?

Alle Haare befinden sich in einem natürlichen Haarwachstumszyklus, der aus drei Phasen besteht.

  1. Aktive Wachstumsphase (anagene Phase)
  2. Rückbildungsphase (catagene Phase)
  3. Ruhephase (telogene Phase)

Wenn sich die Haare in der aktiven Wachstumsphase befinden, ist die Behandlung am effektivsten. Es befinden sich bis zu 20-30% der aktuellen Haare in der aktiven Wachstumsphase. Aus diesem Grund muss die Behandlung in unterschiedlichen Abständen wiederholt werden, bis alle Haare in der Wachstumsphase behandelt wurden. Die Haare, die sich in der telogenen Phase befinden, können ebenfalls mit der SHR-Methode behandelt werden, da sich die Stammzellen in dieser Phase auf das Wachstum vorbereiten.

Insgesamt werden pro Körperregion ca. 8-10 Wiederholungen benötigt um eine dauerhafte Haarentfernung zu ermöglichen. Dabei sollten die Behandlungen in einem Zyklus von ca. 4-12 Wochen erfolgen. Eine Behandlung dauert je nach Fläche 10 bis 30 Minuten. Wie viele Behandlungen Sie benötigen hängt individuell von der Dichte, der zu behandelnde Körperregionen und des Wachstumszyklus Ihrer Haare ab.

Vorteile der SHR-Methode:

  • Behandlung in anagener und telogener Phase
  • Dauer pro Behandlung nur ca. 10-30 Minuten
  • Insgesamt nur ca. 8-10 Behandlungen

Preise der Laserbehandlungen – Kosten der Haarentfernung

Oberlippe

bis 25 cm²
35 €

ca. 5 Behandlungen

Weitere Preise

auf Anfrage

Beachten Sie, dass unsere Beratungsgespräche und Probebehandlungen gänzlich kostenlos sind!

Bei großem Behandlungsaufwand sind selbstverständlich Rabatte möglich!

Ist die dauerhafte Haarentfernung schmerzhaft oder bestehen Risiken?

Die professionelle Haarentfernung mit dem SHR Diodenlaser ist ein sehr schonendes Verfahren. Da eine spezielle Kühlspitze die Energie gebündelt auf ca. 4° C weitergibt, wird die Haut vor Verbrennungen geschützt und Schmerzen somit reduziert. Lediglich ein leichtes Prickeln, sowie ein Wärmegefühl kann auf der Haut spürbar sein.

Dennoch können nach der Behandlung Rötungen, ein leichtes Brennen sowie selten auch leichte Verkrustungen an den betroffenen Stellen auftreten. Bei ca. 15% der Patienten kommt es zu Pigmentveränderungen (helle oder dunkle Flecken) die sich jedoch eigenständig zurückbilden.

Welche Körperzonen können behandelt werden?

Egal ob Mann oder Frau, jeder wünscht sich Körperstellen, die vom ständigen Haarwuchs befreit sind. Mit dem schonenden SHR-Diodenlaser können wir eine permanente Haarentfernung an allen Körperstellen durchführen.

 

Gesicht

  • Damenbart/Oberlippe
  • Kinn
  • Wangen

Befreien Sie Ihr Gesicht von ungewünschten Haaren. Viele Frauen leiden unter dunklen Haaren über den Lippen. Diesen Damenbart entfernen wir für Sie, damit Sie Ihre Lippen unbeschwert in Szene setzen können. Sollten Sie auch Haare am Kinn oder den Wangen haben, verhelfen wir Ihnen gerne zu einem glatten, haarfreien Teint.

Oberkörper

  • Hals
  • Nacken
  • Achseln
  • Schultern
  • Rücken
  • Brust
  • Bauch

Nicht nur gepflegte Achseln sind heutzutage ein ästhetisch Muss, sondern auch problematische Haare an Hals und Nacken möchte man ungerne zeigen. Wir helfen Ihnen Ihren Oberkörper gepflegt erscheinen zu lassen, indem auch der Rücken und die Schultern behandelt werden können. Auch die Vorderseite des Oberkörpers ist oftmals von unschönen Haaren betroffen. Diese empfindlichen Stellen können mit der SHR-Methode sehr schonend von Haaren befreit werden.

Arme

  • Unterarme
  • Oberarme
  • Hände

Insbesondere viele Frauen empfinden dunkle Haare an den Armen und Händen als unangenehm. Um sich wieder befreit und attraktiv finden zu können, ist die Entscheidung für eine dauerhafte Haarentfernung die perfekte Wahl.

Intimbereich

  • Bikinizone
  • Po

Meinungen über die Behaarung im Intimbereich gibt es viele. Bei uns ist es egal ob Sie nur einen Teilbereich oder eine komplette Enthaarung wünschen. Die schonende Methode des SHR-Diodenlasers ist für die empfindlichen Zonen im Intimbereich genau das Richtige. Sie erhalten schmerzfrei eine glatte Haut am verlängerten Rücken und im Po-Bereich. Ebenso können Sie sich auch für eine haarfreie Pofalte entscheiden. Ihren Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt.

Beine

  • Oberschenkel
  • Unterschenkel
  • Füße

Jede Frau kennt die vielen schmerzhaften Methoden, um Ihre Beine verführerisch glatt aussehen zu lassen. Erfüllen Sie sich dieses glatte Gefühl ganz einfach. Denn nach der dauerhaften Haarentfernung können Sie sich mit Ihren Beine das ganze Jahr über problemlos sehen lassen.

Wer ist für den Diodenlaser geeignet?

Wir behandeln Frauen und Männer ab XX Jahren.

Der große Vorteil des SHR-Diodenlasers ist die Einwirkung über die Haut auf die Stammzellen. Da das Melanin im Haar zur dauerhaften Haarentfernung nicht ausschließlich benötigt wird, können auch Menschen mit blonden oder grauen Haaren problemlos behandelt werden. Die hautschonende SHR-Methode greift durch ihre geringe Temperatur von ca. 45 °C das Melanin in der Haut nicht an. Sowohl helle als auch gebräunte Haut kann behandelt werden. Sollten Sie ein dunklerer Hauttyp sein, ist die SHR-Methode genau das richtige für Sie.

 

Da die alte IPL-Methode ausreichend Melanin im Haar benötigt, um das Licht an die Haarwurzel weiterzuleiten, sind nicht alle Haartypen für diese Methode geeignet. Nur Haare mit genügend Pigmenten können erfolgreich mit der IPL-Methode behandelt werden. Daher sind sehr hellblondes, rotes, graues sowie weißes Haar nicht geeignet. Bei dunkleren Hauttypen, sowie sonnengebräunter Haut besteht durch den geringen Farbkontrast zwischen Haar und Haut ein Verletzungsrisiko. Das Licht erhitzt dann nicht nur die dunklen Haarwurzeln sondern auch die Pigmente in der Haut.

Ungeeignet für Körperstellen mit:

  • Tätowierung
  • Permanent Make-Up
  • Narben
  • Operativ
  • Sonnebrand

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihre Hautstelle geeignet ist, können Sie sich gerne bei uns beraten lassen.

SHR-Diodenlaser (Super Hair Removal)IPL (Intensiv Puls Light)
hautschonendgreift dunkle Haut an
fast alle Haartypennur für dunklere Haare
auch für helle Haarefür helle Haare ungeeignet
fast alle Hauttypennur für helle Hauttypen
auch für dunkle/gebräunte Hauttypenfür dunkle/gebräunte Hauttypen ungeeignet

Was muss NACH der dauerhaften Haarentfernung beachtet werden?

Nachdem die gewünschte Körperstelle mit dem SHR-Diodenlaser behandelt wurde, werden die betroffenen Stellen zunächst gekühlt. Die behandelten Haare fallen nicht sofort nach dem Behandlungstermin, sondern erst nach ca. 1-4 Wochen aus. Nach der Behandlung sollte die Haut vor Sonnenkontakt durch Sonnencreme geschützt werden. Ebenso sollte ca. 4-6 Wochen die Sonnenbank gemieden werden. Achten Sie nach der Behandlung auf eine ausreichende Feuchtigkeitspflege für Ihre Haut.

Wann kann die dauerhafte Haarentfernung nicht durchgeführt werden?

  • Auf Körperstellen mit Tätowierungen, Permanent Make-Up, Narben und Sonnenbrand (Tattoo- und Permanent Make-Up Entfernung bieten wir ebenfalls an)
  • Lichtempfindliche Medikamente (z.B. Antibiotikum)
  • Blutgerinnungshemmende Medikamente
  • Während einer Schwangerschaft
  • Ansteckende Hauterkrankungen (z.B. Ausschlag, Herpes etc.)
  • Bestehende Sonnenallergie

Einsatzgebiete der dauerhaften Haarentfernung im Saarland

Unsere Einsatzgebiete zur dauerhaften Haarentfernung sind Neunkirchen, Saarbrücken, Zweibrücken, Saarlouis, St Ingbert, Völklingen, Homburg, Merzig und viele mehr.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

Kontaktieren Sie uns für eine professionelle Beratung in unserer Praxis.